Die Freewind als Racer ...

Umbauthreads, Ideenfindung, Bilderstelle
Chefschrauber
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 991
Registriert: 9. Jul 2014, 12:47

Re: Die Freewind als Racer ...

Beitrag von Chefschrauber »

Das schwankt glaube bei ihm so ein klein wenig.
Er fährt sie auch gern selbst, wenn er Zeit hat.

Die letzten Bilder des Motorrades sind vom 2.12.2020, denke nicht das die bereits verkauft ist.

Ich kann ihn gern fragen, wir stehen in Kontakt.
Hatte mal ne schöne Freewind
Benutzeravatar
sixty4
Profi
Profi
Beiträge: 60
Registriert: 21. Mär 2017, 12:39

Re: Die Freewind als Racer ...

Beitrag von sixty4 »

Namd!

Hier mal der Racer im Flattrack-Gewand. Bereit für seinen ersten Einsatz im Mai.
IMG_20210131_181719_resize_19.jpg
19"-Felgen mit 130er und 140er Flattrackreifen, große Startnummertafeln, breitem Lenker und keiner Vorderrad-Bremse. :shock:
Bin mehr als gespannt. 🙈😅
Gib mir ein motorisiertes Einspurfahrzeug und ein wenig Werkzeug und ich bin glücklich.
Benutzeravatar
Vau_Zwo
Profi
Profi
Beiträge: 125
Registriert: 15. Aug 2020, 23:37
Wohnort: Salach

Re: Die Freewind als Racer ...

Beitrag von Vau_Zwo »

Cooles Gefährt
Alles ist möglich wenn mann will :lol:

Fuhrpark, VTR 1000 SP1 naked Umbau,
Und ne Freewind die aussieht wie ne DR
Benutzeravatar
HansiPils
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 208
Registriert: 4. Jan 2017, 19:30

Re: Die Freewind als Racer ...

Beitrag von HansiPils »

Hut ab! :D
Benutzeravatar
Vau_Zwo
Profi
Profi
Beiträge: 125
Registriert: 15. Aug 2020, 23:37
Wohnort: Salach

Re: Die Freewind als Racer ...

Beitrag von Vau_Zwo »

Das Möp mit der 64 würde mich auch mal interessieren, schaut irgendwie sehr cool aus
Alles ist möglich wenn mann will :lol:

Fuhrpark, VTR 1000 SP1 naked Umbau,
Und ne Freewind die aussieht wie ne DR
Benutzeravatar
sixty4
Profi
Profi
Beiträge: 60
Registriert: 21. Mär 2017, 12:39

Re: Die Freewind als Racer ...

Beitrag von sixty4 »

Moin!
Kleines Update aus gegebenem Anlass. 😁
IMG_20220602_082604.jpg
Nachdem der SOS-Racer als Flattracker herhalten musste, was nach einigen weiteren Anpassungen auch ganz gut funktionierte, kam mit den wachsenden Fähigkeiten auch der Wunsch nach weiteren Veränderungen.
Kürzerer Tank um weiter vorn sitzen zu können, höheres Heck damit die ganze Fuhre noch tiefer gelegt werden kann und das CafeRacer-Heck nicht den Reifen frisst.
Das ist dabei heraus gekommen:
IMG_20220602_082732.jpg
Und jetzt funktioniert das Paket so gut das ich im nächsten Winter alles auseinander nehmen werde und alle Bauteile, insbesondere den Rahmen, aufarbeiten, aufhübschen und verbessern werde.
281928909_543595244057951_8400581766021781215_n.webp.jpg
Manchmal schaue ich das Mopped an und denke mir: Arme Freewind, was musst du alles mitmachen...aber unter dem originalen Plastikkleid verbirgt sich tatsächlich viel mehr als nur eine kleine Reiseenduro. 🥰


Gruß Ralf
Gib mir ein motorisiertes Einspurfahrzeug und ein wenig Werkzeug und ich bin glücklich.
Melitos
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 14
Registriert: 20. Okt 2020, 20:04

Re: Die Freewind als Racer ...

Beitrag von Melitos »

Sehr schöner Umbau.

Welcher Vergaser versteckt sich im Rahmen? Verwendest du die Standard CDI-Zündung ohne Drosselklappensensor?
Soso
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 10
Registriert: 17. Apr 2022, 18:56
Wohnort: Basel

Re: Die Freewind als Racer ...

Beitrag von Soso »

Moin Sixty4,
The other bike is your daily? It is as well a FW isn't it?
Do you have a side picture? I'm very interested in the header configuration you have on this one.
Mfg
Benutzeravatar
sixty4
Profi
Profi
Beiträge: 60
Registriert: 21. Mär 2017, 12:39

Re: Die Freewind als Racer ...

Beitrag von sixty4 »

Melitos hat geschrieben: 29. Jun 2022, 09:48 Sehr schöner Umbau.

Welcher Vergaser versteckt sich im Rahmen? Verwendest du die Standard CDI-Zündung ohne Drosselklappensensor?
Hi!

40er Delorto-Rundschieber mit Beschleunigerpumpe (KTM oder Husqvarna) auf selbstgebratener 1in2-Ansaugbrücke. Der Drosselklappensensor wurde seiner Rückholfeder beraubt und mit "Knopf" zum manuellen Verstellen versehen.

Gruß Ralf
Gib mir ein motorisiertes Einspurfahrzeug und ein wenig Werkzeug und ich bin glücklich.
Benutzeravatar
sixty4
Profi
Profi
Beiträge: 60
Registriert: 21. Mär 2017, 12:39

Re: Die Freewind als Racer ...

Beitrag von sixty4 »

Soso hat geschrieben: 30. Jun 2022, 11:11 Moin Sixty4,
The other bike is your daily? It is as well a FW isn't it?
Do you have a side picture? I'm very interested in the header configuration you have on this one.
Mfg
viewtopic.php?f=27&t=6064

😉
Gib mir ein motorisiertes Einspurfahrzeug und ein wenig Werkzeug und ich bin glücklich.
Soso
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 10
Registriert: 17. Apr 2022, 18:56
Wohnort: Basel

Re: Die Freewind als Racer ...

Beitrag von Soso »

Hey thanks mate 👍 I haven't read this topic yet. You did a great job on that one as well.
I like a lot your header but I'm not very good a stainless welding. If I don't find anybody who build them from scratch I will revert to a Hessler header but I will search actively a shop which can make one like your before.
Melitos
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 14
Registriert: 20. Okt 2020, 20:04

Re: Die Freewind als Racer ...

Beitrag von Melitos »

sixty4 hat geschrieben: 30. Jun 2022, 13:14
Hi!

40er Delorto-Rundschieber mit Beschleunigerpumpe (KTM oder Husqvarna) auf selbstgebratener 1in2-Ansaugbrücke. Der Drosselklappensensor wurde seiner Rückholfeder beraubt und mit "Knopf" zum manuellen Verstellen versehen.

Gruß Ralf
Danke für deine Antwort.
Merken Sie einen deutlichen Unterschied im Motorverhalten mit dem "Knopf"?
Benutzeravatar
sixty4
Profi
Profi
Beiträge: 60
Registriert: 21. Mär 2017, 12:39

Re: Die Freewind als Racer ...

Beitrag von sixty4 »

Vergaser:
Viel direkteres Ansprechverhalten und mit K&N Filter subjektiv deutlich mehr Leistung.

Knopf:
Entweder mehr Leistung unten raus oder leichteres hochdrehen. Je nach Stellung.
Gib mir ein motorisiertes Einspurfahrzeug und ein wenig Werkzeug und ich bin glücklich.
mercygraz
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 10
Registriert: 23. Mär 2021, 12:13
Wohnort: Graz

Re: Die Freewind als Racer ...

Beitrag von mercygraz »

sixty4 hat geschrieben: 9. Jul 2022, 21:25 Vergaser:
Viel direkteres Ansprechverhalten und mit K&N Filter subjektiv deutlich mehr Leistung.

Knopf:
Entweder mehr Leistung unten raus oder leichteres hochdrehen. Je nach Stellung.
gibts da eine umbauanleitung ? klingt spannend
Benutzeravatar
sixty4
Profi
Profi
Beiträge: 60
Registriert: 21. Mär 2017, 12:39

Re: Die Freewind als Racer ...

Beitrag von sixty4 »

Drosselklappensensor ausbauen und öffnen, Feder entfernen, dann wieder verschließen. Musste, glaube ich, geklebt werden. In die Aufnahme für den Vergaser hatte ich eine M8-Schraube versenkt.
Gib mir ein motorisiertes Einspurfahrzeug und ein wenig Werkzeug und ich bin glücklich.
Antworten