[Suche] Schrauberhilfe in Wuppertal

Veranstaltungen, Treffen, Ausfahrten usw.
Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 408
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

[Suche] Schrauberhilfe in Wuppertal

Beitragvon takoda » 11. Apr 2017, 17:59

Moin zusammen!

Ich suche einen versierten Freewindschrauber aus der Gegend um Wuppertal, der sich mit mir zusammen einiger kleinerer Baustellen an meinem Sherman widmet... als da wären:

-- Limadeckel tauschen
-- Gabel wieder abdichten (links ist sie nicht ganz dicht)
-- ggf. Ventilspiel checken/einstellen und Bremsen auf Stahlflex umrüsten

Grundsätzlich lebe ich nach dem Motto "Um etwas zu lernen muß man es tun, bevor man es kann" und habe kein Problem damit, mich an allem schrauberisch selbst zu versuchen, allerdings habe ich immer gern jemanden da, der mir im Anfang über die Schulter schaut und weiß, was ich da tue... an einer Gabel zB habe ich nämlich noch nicht gearbeitet. Das Werkstatthandbuch ist zwar auch schön und voller Infos, kann aber im Ernstfall dann doch nicht einspringen und mir auf die Finger hauen. :P

Von daher hoffe ich, daß jemand von euch Zeit und Möge hat, mir ein bißchen zur Hand zu gehen und vielleicht ein paar Tricks zu verraten, damit mir die XF bald genau so vertraut wird wie die GS... dafür anzubieten habe ich eine schöne Doppelgarage mit "genug Werkzeug, um einen Krieg zu gewinnen" (O-Ton diverser GS-Fahrer, die immer zum Schrauben zu mir kommen), und fürs leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt... ;)

Wer kann, wer möchte? :)

lg
Marisa
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 408
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: [Suche] Schrauberhilfe in Wuppertal

Beitragvon takoda » 17. Mai 2017, 23:04

Gar keiner? :(

Den Limadeckel habe ich inzwischen getauscht und Stahlflex ist vorn auch schon dran, aber der Teil mit der Gabel steht noch aus... Da wäre jemand mit Ahnung und Erfahrung ein Gewinn für mich...
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Benutzeravatar
AoS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1907
Registriert: 27. Jun 2006, 20:58
Wohnort: Köln

Re: [Suche] Schrauberhilfe in Wuppertal

Beitragvon AoS » 17. Mai 2017, 23:26

Probier an der Gabel erstmal den Trick mit der Fühlerlehre: Nimm das dünnste Blatt und führe es zwischen Standrohr und Dichtung ein. Zieh es dann einmal rundum durch, nach Möglichkeit so, dass eventuell vorhandene Partikel nach außen gelangen können. Das Standrohr kann man außerdem polieren, falls es Rostpickel hat.
Schönste Freewind der Welt:
http://www.lucasmatic.de

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 408
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: [Suche] Schrauberhilfe in Wuppertal

Beitragvon takoda » 17. Mai 2017, 23:54

Müßte ich dazu die Staubkappen hochschieben oder schieb ich da die Fühlerlehre mit durch?

Ich fürchte aber, um das volle Programm Gabel komme ich nicht herum, das Öl tritt schon aus und im eingebauten Zustand lässt sich ja auch das Luftpolster nicht richtig einstellen? Und Faltenbälge sollen ja auch drauf…
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 408
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: [Suche] Schrauberhilfe in Wuppertal

Beitragvon takoda » 21. Mai 2017, 17:26

So, dem Problemfeld Gabel habe ich mich dann gestern mit einem Forenkollegen aus dem GS-Forum angenommen. Der Moppedheber für unter 40€ hat sich ebenso bewährt wie das 50er HT-Rohr zum Eintreiben der neuen Simmerringe.

Wo das Problem lag, war auch recht gut ersichtlich... obwohl das Öl an sich noch gut aussah (und roch), hat der Vorbesitzer wohl beim letzten Wechsel der Simmerringe einfach mal aufs Wechseln der Federringe verzichtet, die waren hübsch rostig. Ich zumindest gehe stark davon aus, daß das der Ursprung der Undichtigkeit war, denn ansonsten sehen beide Gabelrohre im gesamten Tauchbereich sehr gut aus. Die Stellen haben wir dann penibel gereinigt, und wo die Gabel eh schon mal offen war, wurde auch gleich nach der Anleitung hier aus dem Forum die Tieferlegung komplettiert, die war nämlich (ich hatte es irgendwie erwartet...) nur hinten an der Umlenkung vorgenommen worden. Faltenbälge gab es dann auch gleich. Heute noch mal nachgeschaut, und ich habe aktuell keinen Grund zur Annahme, daß das Problem nicht behoben ist. :)
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

John.R
Profi
Profi
Beiträge: 109
Registriert: 23. Jul 2016, 14:01

Re: [Suche] Schrauberhilfe in Wuppertal

Beitragvon John.R » 10. Jul 2017, 22:44

hi, schicke Farbe hat dein Möp.

Erinnert mich irgendwie an die Bundeswehr :wink:

lg John

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 408
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: [Suche] Schrauberhilfe in Wuppertal

Beitragvon takoda » 10. Jul 2017, 23:08

Danke^^ So ähnliche Assoziationen waren auch durchaus beansichtigt ;)

Ich würde mich btw immer noch freuen, wenn jemand Zeit und Möge hätte, mir bei der Kontrolle und ggf. Korrektur des Ventilspiels den LiveGuide zu machen… :D
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Moneylow
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 32
Registriert: 7. Mär 2019, 14:51
Wohnort: Wuppertal

Re: [Suche] Schrauberhilfe in Wuppertal

Beitragvon Moneylow » 9. Mai 2019, 15:37

Hi ich würde mich auch freuen das mit dem Ventilspiel Mal mitzumachen auch im Raum Wuppertal
Da der Post ja ETWAS älter ist denke ich du hast vllt schon jemanden gefunden der die dir eingestellt hat...?
Ich würde mich freuen wenn du mir sagen könntest ob und wo und wie teuer das war
Beste Grüße aus Vohwinkel
Dennis :D
Xf650 Wuppertal

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 408
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: [Suche] Schrauberhilfe in Wuppertal

Beitragvon takoda » 9. Mai 2019, 17:54

Moin!
Jawohl, ist gemacht, hat aber nix gekostet außer etwas Zeit und ein paar Nerven :lol: Ich habe mir einfach einen Bekannten rangezogen, der lange Zeit eine DR hatte und daher Erfahrung mit der ganzen Kipphebelei. Ich bin ja eigentlich auch Selbst-Schrauber, ich habe halt nur jemanden gebraucht, der mir für den Einstieg quasi Anschauungsunterricht erteilt. :mrgreen:
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Benutzeravatar
Bernd der Zweite
Profi
Profi
Beiträge: 88
Registriert: 7. Nov 2015, 08:29
Wohnort: Südliches Münsterland

Re: [Suche] Schrauberhilfe in Wuppertal

Beitragvon Bernd der Zweite » 10. Mai 2019, 00:42

Ich habe leider erst gerade gelesen. Ich habe alle erwähnten Arbeiten letztens selber durchgezogen. Also wenn es brennt könnte ich Dir helfen bei den Arbeiten. Werkzeug und Hebebühne ist vorhanden.....leider Wohne ich im schönen Münsterland und nicht in Wuppertal. Aber diese Sachen sind locker in einem Tag geschafft. Ist halt nur eine längere Anfahrt.

Gruß

Bernd
1) Honda VFR 1200F 172 PS Baujahr 2010
2) Yamaha TRX 850 83 PS Baujahr 1997
3) Yamaha XJ 600 N 61 PS Baujahr 1994
4) Suzuki Freewind 650 48 PS Baujahr 1999
5) Honda CB two fifty 17 PS Baujahr 1997

Arbeitsplatz zur Zeit: Thailand Saraburi bei 40 Grad

ruhri
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 1136
Registriert: 28. Jun 2006, 22:01
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: [Suche] Schrauberhilfe in Wuppertal

Beitragvon ruhri » 10. Mai 2019, 20:37

Hi,

Ventile sollen bei kaltem Motor eingestellt werden; da ist mal eben vorbeifahren ja schwierig :wink:

@Dennis: Ich muss das demnächst machen. Wenn du möchtest, kannst du mitgucken/-helfen.
@Bernd: Mülheim wäre natürlich schönheitsmäßig mit dem Münsterland nicht zu vergleichen - aber für Dennis näher. Von Thailand ganz zu schweigen :wink:

Gruß
ruhri

Benutzeravatar
takoda
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 408
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: [Suche] Schrauberhilfe in Wuppertal

Beitragvon takoda » 10. Mai 2019, 20:48

ruhri hat geschrieben:Ventile sollen bei kaltem Motor eingestellt werden; da ist mal eben vorbeifahren ja schwierig :wink:

Geht schon, man muß sich dann nur mit mehreren zusammentun und noch was anderes zu tun finden, und wenn man damit fertig ist, ist der Motor auch wieder kalt ;)
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
1998 XF650 ~ 2004 GS500F ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

ruhri
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 1136
Registriert: 28. Jun 2006, 22:01
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: [Suche] Schrauberhilfe in Wuppertal

Beitragvon ruhri » 10. Mai 2019, 20:57

takoda hat geschrieben: man muß sich dann nur mit mehreren zusammentun und noch was anderes zu tun finden, und wenn man damit fertig ist, ist der Motor auch wieder kalt ;)


Dauert ja ein paar Stunden; da kriegt man was geschafft :lol:

Gruß
ruhri

Moneylow
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 32
Registriert: 7. Mär 2019, 14:51
Wohnort: Wuppertal

Re: [Suche] Schrauberhilfe in Wuppertal

Beitragvon Moneylow » 20. Mai 2019, 22:46

Also ich wäre grundsätzlich dabei
Müsste nur schauen ob es dann passt mit der Arbeit weil ich auch Wochenenden arbeite und früh und spät ...
Pflege halt

Aber grundsätzlich würde ich mich freuen auch Mal die anderen Wuppertaler hier kennenzulernen
Xf650 Wuppertal